20 | 01 | 2019
zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1306 mal gelesen
Kurzbericht: F 2Y - Wohnhausbrand mit Menschenleben in Gefahr
Einsatzort: Waldstraße
Alarmierung : Alarmierung per MI-MICH

am 28.12.2018 um 23:24 Uhr

alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Michelstadt
Feuerwehr Stockheim
Feuerwehr Steinbach
Feuerwehr Erbach
THW OV Michelstadt
Rettungsdienst
Feuerwehr Reichelsheim

Einsatzbericht:

Während sich die Kräfte auf den Weg ins Feuerwehrhaus machten, konnte schon ein gewaltiger Feuerschein über Michelstadt wahrgenommen werden.
Am gestrigen Freitag wurden die Kräfte um 23:24 Uhr zu einem Wohnhausbrand mit Menschenleben in Gefahr in die Michelstädter Waldstraße alarmiert.

Bei Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges stand bereits der gesamte Dachstuhl sowie die darunter liegenden Stockwerke in Brand. Die Stadtteilwehren Steinbach sowie Stockheim wurden sofort nachalarmiert.

Das Feuer drohte auf angrenzende Gebäude überzugreifen. Um hier die Brandbekämpfung von zwei Seiten einleiten zu können, unterstützte auf Anforderung die Feuerwehr Erbach/Odw. mit einer zweiten Drehleiter.

Im Verlauf des Einsatzes konnte die Bewohnerin des Hauses durch die Feuerwehrkräfte nur noch tot geborgen werden.

Im Einsatz waren:
• Feuerwehr Michelstadt
• Feuerwehr Stockheim
• Feuerwehr Steinbach
• Atemschutzgeräteträger aller Stadtteile Michelstadt
• Atemschutzgeräteträger aller Stadtteile Erbach
• Feuerwehr Erbach mit DLK, TLF und AB-Atemschutz
Feuerwehren der Gemeinde Reichelsheim / Odw. mit Gerätewagen Atemschutz
• Brandschutzaufsichtsdienst mit 2 Kreisbrandmeistern des KFV Odenwaldkreis
• 2 Rettungswagen sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug des DRK Rettungsdienst Odenwaldkreis
• Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
• die Verpflegungsgruppe des DRK OV Bad König zur Versorgung der Einsatzkräfte
• die Krisenintervention

Da das Gebäude einsturzgefährdet ist, und zur Absprache weiterer Möglichkeiten, wurden die Führungskräfte des Technisches Hilfswerk Ortsverband Michelstadt zusätzlich nachalarmiert.

Nachdem eine Brandwache eingerichtet wurde, konnten die meisten Kräfte gegen 07:30 Uhr zu ihren Unterkünften zurückkehren und sich um die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge kümmern. Es blieb gerade genug Zeit um sich auszuruhen, denn um 14:10 Uhr ging erneut der Melder für die Kernstadt, sowie kurz darauf für die Stadtteile Steinbach und Stockheim. Wieder schlugen Flammen unter starker Rauchentwicklung aus dem Gebäude. Wir löschten den Entstehungsbrand ab, der sich immer wieder in einem für uns nicht mehr erreichbaren Gebäudeteil ausbreitete.

Um das Feuer endgültig zu löschen war klar, dass das Haus abgerissen werden musste, weshalb wir den Technischen Zug und die Fachgruppe Logistik des THW Ortsverbands Michelstadt, sowie die Fachgruppe Räumen des THW Ortsverbands Groß-Gerau alarmieren ließen, die schließlich mit ihrem Kettenbagger und einem Muldenkipper das Gebäude abtrugen und den Schutt auf den Festplatz fuhren, wo die Feuerwehr Steinbach das abgeladene Material ausbreitete und die letzten Glutnester ablöschte. Unterstützt wurden die Kameraden aus Groß-Gerau vom THW Ortsverband Michelstadt mit Personal und einem weiteren Muldenkipper.

Die Versorgung mit Getränken und einer Mahlzeit übernahmen die DRK Ortsverbände Michelstadt und Bad-König. Ein Dank gilt auch dem Hotel-Restaurant Michelstädter Hof für die freundliche Bereitstellung von Speisen und der freien Evangeliums-Christen-Gemeinde Michelstadt für die Bereitstellung der Sozialräume. Ein Dank gilt aber auch den umliegenden Anwohnern, die die Einsatzkräfte mit warmen Getränken in der Nacht versorgten.

Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften für den reibungslosen Ablauf. Ein nicht alltäglicher Einsatz mit einem ungewünschten Ausgang.

Bitten melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen
Brand vom 28.12.2018  |  (C) Feuerwehr Michelstadt (2018)Brand vom 28.12.2018  |  (C) Feuerwehr Michelstadt (2018)Brand vom 28.12.2018  |  (C) Feuerwehr Michelstadt (2018)Brand vom 28.12.2018  |  (C) Feuerwehr Michelstadt (2018)
Brand vom 28.12.2018  |  (C) Feuerwehr Michelstadt (2018)Brand vom 28.12.2018  |  (C) Feuerwehr Michelstadt (2018)Brand vom 28.12.2018  |  (C) Feuerwehr Michelstadt (2018)Brand vom 28.12.2018  |  (C) Feuerwehr Michelstadt (2018)
Brand vom 28.12.2018  |  (C) Feuerwehr Michelstadt (2018)