TLF 16/25

Das TLF 16/25 konnte 1997 in den Einsatzdienst übernommen werden. Damit löste es das TroTLF 16 aus dem Jahre 1972 ab. Das Fahrzeug wurde von der Firma Ziegler auf einem Mercedes 1124 Af-Fahrgestell mit 117 kW aufgebaut.

Lange Zeit fuhr das Fahrzeug mit seiner Staffelbesatzung als Erstangriffsfahrzeug im Löschzug mit. Da es jedoch durch die kleinere Besatzung und die fehlende technische Beladung in den Einsatzmöglichkeiten eingeschränkt ist wird es mittlerweile vermehrt zum Wassertransport und im erweiterten Löschzug verwendet. Das Fahrzeug wird nun im Löschzug vom LF 20 ersetzt. Es ist mit einer kombinierten Normaldruck/Hochdruck-Pumpe, einem Stromerzeuger mit 8kVA Leistung und einem Überdrucklüfter ausgestattet und besitzt einen 2400 Liter großen Wassertank.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen